Site Overlay

Theater Freudenhaus

Die Bühne im Grend

Bereits mit seiner ersten Produktion „Freunde der italienischen Oper“ im Jahre 1996, hat sich das „Theater Freudenhaus“ überregional einen Namen gemacht und quasi „über Nacht“ ein neues Genre etabliert: die Ruhrgebietskomödie.

Das „Theater Freudenhaus“ zeigt das Leben an Emscher und Ruhr so wie es wirklich ist: bunt, vielfältig und manchmal auch ein bisschen „schräg“ und hat sich damit längst zu einem vitalen Stück Revierkult gemacht. Ein Muss für alle Liebhaber des Ruhrgebiets und jene, die es erst noch werden wollen.

Neben der legendären Familie Kopleck bevölkern seit 26 Jahren ungezählte Charaktere jenseits von Goethe und Shakespeare unsere Bühne: Friseure und Frisierte, Büdchenbesitzer und Butterkuchengenießer; Migranten, Millionäre und Metzgereifachverkäuferinnen, Handwerker und Hasadeure, Fußballer, Fahrkartenkontrolleure; Wirte, Witwen und Visionäre; Ingenieure, Investoren, Zombies und Zotenerzähler; Großeltern, Großmäuler und seit 2019 sogar der Teufel himself.

Entscheidend für den anhaltenden Publikumserfolg ist dabei – wie in jedem Theater – unser Ensemble, das mit Charme, Können und echter Leidenschaft jeden Abend aufs Neue die Herzen der Zuschauer erobert.

Natürlich, denn wir sind schließlich ein „Freudenhaus“. Wir geben alles. Immer.

Theater Freudenhaus
Westfalenstr. 311
45276 Essen – Steele

E-Mail theater-freudenhaus@grend.de
Telefon 0201-85 132 30

Copyright © 2022 . All Rights Reserved. | Chique Photography by Catch Themes